Internationale Unternehmensgruppe  für Zertifizierung in Russland

Wir arbeiten international!

Startseite \ Staatliche Anmeldung \ Nachweis der staatlichen Anmeldung (NSA)

Bescheinigung über die staatliche Anmeldung

Eine Bescheinigung über die staatliche Registrierung der Zollunion ist derzeit obligatorisch und ist in drei Staaten der Zollunion (Russland, Weißrussland, Kasachstan) gültig. Diese staatliche Zulassung bestätigt die Konformität der Waren mit den sanitär-epidemiologischen Normen der Zollunion, die entworfen sind, um die einheimischen Verbraucher zu schützen. Dieses neue Dokument ersetzt die alten sanitär-epidemiologischen Beschlüsse der Russischen Föderation von früher.

Für die Ausstellung dieser Zertifikate ist der föderale Aufsichtsdienst für Schutz der Verbraucherrechte und das Wohlergehen der Verbraucher (Rospotrebnadzor) zuständig; dieser öffentliche Dienst veröffentlicht eine laufend aktualisierende Liste der Waren, die unter den Anforderungen der Prüfung in Übereinstimmung mit den sanitär-epidemiologischen Regeln der Zollunion fallen. CГР Образец

Wer und wie wird die staatliche Zulassung für Russlandherausgegeben?

Wenn die Ware auf dem Gebiet der Zollunion hergestellt ist, dann kann:

  • die Ware vom Hersteller direkt deklariert werden.
  • Wenn die Ware von außerhalb der Zollunion importiert wird, dann kann die Registrierung entweder der Hersteller selbst oder der Importeur der Waren die Anmeldung veranlassen 

Wie geschieht der Prozess der staatlichen Anmeldung? 

Das Erhalten der staatlichen Zulassung für Russland vollzieht sich in mehreren Phasen:

  • Ein Antrag auf die staatliche Anmeldung stellen.
  • Die ausgestellten Ergebnisprotokolle der durchgeführten Sanitärprüfungen analysieren lassen.
  • Prüfung der Anforderungen und Eintragung der Produktangaben in das einheitliche Register von Rospotrebnadzor.
  • Ausstellung der Bescheinigung über die staatliche Anmeldung.

Welche Warengruppen unterliegen momentan der staatlichen Anmeldung in Russland und in der Zollunion? 

  1. Mineralwasser, Trinkwasser in Flaschen, Getränke mit stärkende Wirkung, alkoholische Getränke;
  2. Kindernahrung, diätetische Produkte, Produkte für Sporternährung; bioaktive Lebensmittelzusatzstoffe, Inhaltsstoffe für Nahrungsergänzungsmittel.
  3. Verschiedene Nahrungsmittel, hergestellt mit Hilfe von gentechnisch veränderten Organismen
  4. Beauty-Produkte für die Mundhygiene
  5. Mittel für die Desinfektion und Entwesung.
  6. Haushaltschemikalien
  7. Körperpflegeprodukte für Kinder und Erwachsene.
  8. Produkte, die mit Lebensmitteln in Berührung (außer Geschirr) bekommen können.

wichtiger Hinweis: Wenn Ihre Produkte zuvor der sanitär-epidemiologischen Prüfung unterzogen wurden, aber nach der Einführung der neuen staatlichen Registrierung nicht in der Liste aufgeführten Produkte vorhanden sind, ist es notwendig, eine andere Genehmigung zu beantragen: - die Konformitätserklärung GOST R.

Unsere Experten werden Ihnen helfen, die erforderlichen Zertifikate für Ihre Produkte entsprechend den geltenden gesetzlichen Regelungen der Zollunion zu beantragen und unterstützen Sie mit Rat und Tat bis zu der letzten Registrierung-Phase, wenn die Genehmigungen ausgehändigt werden.

 

Einige unsere Kunden, Geschäftspartner und Freunde
Unsere leistungen