Internationale Unternehmensgruppe  für Zertifizierung in Russland

Wir arbeiten international!

Startseite \ Staatliche Anmeldung \ Staatliche Anmeldung (SA) der Kosmetikprodukte in der Zollunion

Staatliche Anmeldung (SA) der Kosmetikprodukte in der Zollunion

Staatliche Anmeldung der Kosmetikprodukte in der Zollunion

Parfüm und Kosmetik unterliegen der staatlichen Registrierung in der Zollunion. Diese Anforderungen wurden erstmals im Jahr 2012 als Teil der Veröffentlichung des neuen technischen Reglements 09/2011, das die aktualisierten Anforderungen für die Sicherheit von kosmetischen Produkten neu etabliert hat. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der aktualisierten TR CU, müssen 13 Arten von Duftstoffen und kosmetischen Produkten staatlich angemeldet werden, nach der erfolgreichen Anmeldung wird eine staatliche Zulassungsbescheinigung ausgestellt.

Für welche Kosmetikprodukte wird eine staatliche Zulassungsbescheinigung benötigt??

  • kosmetische Produkte für Kinder bis 14 Jahre
  • Produkte für die Anwendung der TätowierungКосметика
  • Kosmetik für die Haarentfernung
  • Mittel zum Abziehen
  • kosmetische Produkte für Haarglättung und Dauerwellen
  • Hygiene-Produkte für die orale Mundhygiene
  • Schönheitsprodukte, deren Herstellung wurde unter Verwendung der Nano-Technologie involviert vollzogen.
  • Kosmetik, die für den Personenschutz konzipiert wurde.
  • Beauty-Produkte für die Intimpflege
  • Produkte für künstliche Bräunung
  • Kosmetik für Haut-Aufhellung
  • Haarfarben

 Ausgehend von den Anforderungen des technischen Reglements 09/2011 für kosmetische Produkte, wird es offensichtlich, dass kosmetische Produkte, die nicht in der Liste aufgeführt sind, keine staatliche Genehmigung erfordern. Ihre Qualität lässt sich mit einer Konformitätserklärung (Deklaration) nachweisen, die Sie bei der Firma EXPICO ebenfalls bestellen können.   

Welche Unterlagen werden für die staatliche Anmeldung von kosmetischen Produkten benötigt?

 Um die Anmeldeprozedur durchführen, brauchen unsere Mitarbeiter von Ihnen folgende Unterlagen:

  • Einen ausgefüllten Antrag auf die staatliche Anmeldung der kosmetischen Produkte
  • Vordrücke der Unterlagen, die anteilige Zusammensetzung der Produkte sowie die Auflistung der Komponenten enthalten
  • Verpackungsmuster und Label-Muster von kosmetischen Produkten
  • Falls vorhanden, ein Protokoll der Produktprüfung, durchgeführt durch ein akkreditiertes Labor
  • Gebrauchsanweisung von kosmetischen Produkten mit Angabe zur Wirkung des Produktes
  • zusätzliche Zertifikate, wenn vorhanden (Z. B. Nachweise über GMP - Standards)
  • Kopien der Gründungsunterlagen des Antragstellers.

Wenn Sie sich an EXPICO wenden, erhalten Sie nicht nur einen qualitativ hochwertigen Service,sondern ein Rund-um-Sorglospaket in Bezug auf Kommunikation mit dem Hersteller.

 

 

Einige unsere Kunden, Geschäftspartner und Freunde
Unsere leistungen